Suche
  • Sascha Nikolas Berger

Gedanken zur Fastenzeit 2022


4/36

Lächeln - nicht immer einfach, aber immer schön.

Ein Türöffner; ein freundliches Lächeln spricht eine universelle Sprache, die auf der ganzen Welt verstanden wird.


Ein echtes Lächeln kommt aus der Tiefe der Seele und ist unverwechselbar.


Mein Wunsch ist daher:

Weniger mürrische Gesichter, mehr lächelnde Gesichter.

Auch und gerade in angespannten Situationen.

Das gilt auch für mich.


Verschenke Dein Lächeln wie einen Segen, es öffnet Türen, Wege und Herzen.

Wenn du lächelst, verwandeln sich deine Worte, verwandeln sich die Menschen.


Ein einziges Lächeln genügt, um die ganze Welt zu erwärmen.

Lasst es uns gemeinsam ausprobieren...

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Momente...