Suche
  • Sascha Nikolas Berger

Nur eine Kerze!?

Zu meinen morgendlichen Ritualen gehört eine Tasse Kaffee oder Tee, Kerzenlicht und einige Gedanken. Auf dem Tisch vor mir steht eine Kerze, sie ist schnell entzündet. Heute aber zieht sie meine Gedanken förmlich auf sich. Eigentlich ist es nur eine Kerze. Betrachtet man diese aber bewusst und ganz achtsam, dann ist es erstaunlich, wie schnell man spürt, mit wieviel Kraft sich diese kleine Kerze gegen die Dunkelheit stemmt; wie sie ihre Wärme verteilt; wie sie es schafft, die Gedanken zu fokussieren.

Kraft, Licht, Wärme und gute Gedanken. An einer Kerze kann man sich als Mensch gut orientieren, finde ich zumindest. Kraft spenden, wenn andere schwach sind. Ein Licht sein, wenn andere in der Dunkelheit tappen. Menschliche Wärme verschenken, wo eine Gesellschaft oftmals kalt ist.

Gute Gedanken teilen, im Gespräch bleiben, andere aufmuntern. Einfach mal ausprobieren.


Ach, wenn unser eigener Glaube nur viel größer wäre...


18 Ansichten0 Kommentare
 

©2020 Gedanken zwischen Himmel und Erde. Erstellt mit Wix.com