Suche
  • Sascha Nikolas Berger

Wort(e)

Wort /Wórt/ Substantiv, Neutrum [das]

  1. 1a. kleinste selbstständige sprachliche Einheit von Lautung und Inhalt bzw. Bedeutung "ein ein-, mehrsilbiges, kurzes, langes, zusammengesetztes, fremdsprachliches, fachsprachliches, veraltetes, umgangssprachliches, schmutziges, vulgäres, mundartliches Wort" 1b. Wort (1a) in speziellem Hinblick auf seinen bestimmten Inhalt, Sinn; Ausdruck, Begriff "Liebe ist ein großes Wort"

Worte. Manchmal sprudeln sie einfach nur so aus uns heraus wie ein Wasserfall, ein anderes mal bekommen wir sie einfach nicht über die Lippen.


Worte begleiten uns überall.

Ob gesprochen, gelesen oder gehört;

ob verstanden oder auch nicht,

mal grob und laut,

mal fein und sehr leise.


Es gibt passende aber auch unpassende Worte,

Worte zur rechten Zeit und auch Worte, die vollkommen unvorbereitet und zum falschen Zeitpunkt auf uns einprasseln.

Mächtige Worte, gewaltige Worte,

bedeutende Worte,

nichtssagende Worte, gütige Worte, feindliche Worte, friedliche Worte, tröstende Worte.

Trennende und verbindende Worte,

Worte die sehnsüchtig erwartet werden,

Worte, die besser nicht gesagt worden wären. Worte die hinterfragt gehören und

Worte die voller Vertrauen sind.

Worte.

Ständige Begleiter um uns herum. Immer und überall.

Das heutige Evangelium handelt auch von einem Wort.

Gleich zu Anfang kommt es mit einem wuchtigen Satz auf uns zu:

Im Anfang war das Wort und das Wort war bei Gott

und das Wort war Gott. [Joh 1.1] Wie passend zu Beginn eines neuen Jahres. Einfache Worte, die sich zu einem starken Satz verbinden.

Dieser eine Satz beschäftigt mich schon viele Jahre,

eigentlich seit ich bewusst denken kann. Es sind Fünfzehn Worte die es in sich haben, Fünfzehn Worte die mir

immer und immer wieder neue Worte anbieten, mich immer wieder neue Worte finden lassen, Worte, die mir weiterhelfen, mich inspirieren, mich weitertragen, bei meinem


Wachsen im Glauben...

© Photo Sascha Nikolas Berger




12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gewöhnliches Obst?

Zum 6. Dezember